Sporthypnose und Akupunktur im GOLF SPORT *  YPS *  Kein Fortschritt im Handycap *  Stagnation der Leistung *  Immer der gleiche Fehler *  Angst vor dem ersten Abschlag Sie leiden unter YIPS? Kommen im Handycap nicht weiter? Gehen mit einem flauen Gefühl zum Turnier? Keiner weiß was es ist aber wer es hat weiß, dass es YIPS gibt. Wenn YPS unter Druck, ähnlich „choking under prerssure“ bei Ihnen auftritt dann stärken Sie Ihre mentale Stärke, Ihre ausgeglichenheit und Ihre Bewegungsabläufe durch Hypnose. Die Kraft des Unterbewustseins, welches Ihnen jeden Put verderben kann hat auch die Macht Ihre Leistung zu verbessern und Ihr Handycap auch in der Drucksituation zu spielen. Die sportpsychologische Hypnosetherapie ist ein Möglichkeit Sportlern sehr rasch und effktiv zu helfen psychisch bedingte Symptome und Probleme außergewöhnlich gut zu überwinden. Auch werden Sportler durch die Sporthypnose darin unterstützt, bestimmte kognitive, verhaltensbezogene und affektive (die Emotionen betreffende) Qualitäten zu entwickeln, die zur Verbesserung ihrer körperlichen Fähigkeiten beitragen. Nicht nur die Beseitigung von Hindernissen, sondern auch die Förderung mentaler Fähigkeiten, die Sportlern noch größere Erfolge ermöglichen sind Ziel und Aufgabe der Sporthypnose. Der Vorteil der Sporthypnose im Vergleich zur üblichen Sportpsychologie liegt darin, dass Sie Veränderungen schneller, leichter und effektiver eintreten lässt. So werden den Sportler recourcen und mentale Eigenschaften erschlossen, die Sie normal nicht erreichen und so wird es  ihnen erlaubt, ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Auch die Probleme welche sich aus der normalen Umwelt ergeben stehen dabei in der Betrachtung. Sportler sind da nicht anders als „normale Menschen.“ Sorgen und Probleme, in der Beziehung, in der Familie oder Ausbildung oder Beruf lenken ab und wirken sich auf ihre sportliche Leistungsfähigkeit aus – entweder permanent oder in speziellen Situationen.
· · ·
Therapiedauer der Sporthypnose Bei Anwendung der Hypnose handelt es sich um eine hocheffektive Kurzzeittherapie. Die Therapiedauer ist in der Regel auf wenige aber intensive dreieinhalb- bis fünfstündige Sitzungen begrenzt. Häufig sind gerade in der Sporthypnose wenige Intensivsitzungen ausreichend. Der therapeutische Prozess wird auf Wunsch durch telefonische Betreuung begleitet.
ANWENDUNGSBEREICHE DER SPORTHYPNOSETHERAPIE Körperliche Leistungsfähigkeit und Ausdauer steigern Körpergefühl, Körperkontrolle, Bewegungsabläufe, Automatismen Ruhe, Fokus und Konzentration Durchhaltewille und Leidensfähigkeit Lösen von Blockaden jeglicher Art Intensivere Erholung nach Trainings oder Wettkämpfen Beschleunigte Genesung von Blessuren, Verletzungen oder Operationen Eliminieren von Lampenfieber, Angst vor Misserfolg, generelle Ängste Angstgegner und Negativserien ausblenden und ignorieren Stärken stärken und Schwächen schwächen Siegermentalität fördern Förderung Teamgeist & Zusammenhalt u.v.m.
· · · · · · · · · · · · ·